Bühnen

Neben einem vielfältigen Aktions- und Mitmachprogramm rund um Klima- und Umweltschutz, sozialem Engagement und gemeinsamen Aktivitäten, wurden wieder vielfältige Festivalbühnen gestaltet. Wo sonst, wenn nicht am autofreien Tag ist es möglich, Mitten in der Stadt ein großes Open-Air zu feiern? Jede Bühne hat ihre eigenen Schwerpunkt und wir wünschen viel Freude beim Entdecken.

ZAMANAND Bühne

Unsere große Hauptbühne.
Mehr in Kürze

Zamanand Bühne (C) Sarah Jansky

M-net Bühne

Ein besonderes Highlight ist der große Stand des Hauptpartners M-net, der mit einer interaktiven Aktion aufwartet, bei der die Besucher*innen gleichzeitig das Klima schützen können.
Mehr in Kürze

M-net Bühne (C) Anna Glatt

M94.5 Bühne

“Laut – Indie – Stadt”. Unter der Musikredaktion des Teams des Ausbildungsradiosenders M94.5 erhalten in der Nähe der Bayerischen Staatsbibliothek junge Künstlerinnen eine amtliche Open-Air-Auftrittsmöglichkeit. Der Fokus liegt ausdrücklich auf Künstlerinnen. Die Bühne weist ein breites, mitunter auch experimentelles, musikalisches Spektrum auf. Lasst euch die Möglichkeit nicht entgehen, Talente zu entdecken, oder ganz neue Musik abseits des Mainstreams zu erforschen.
Mehr in Kürze

M94.5 Bühne (C) Sarah Jansky

Halle2 Wohnzimmer

Die Halle 2 ermöglicht auf dem Zamanand Festival am Geschwister-Scholl-Platz die Sofakonzerte mit einem gebauten Wohnzimmer aus den Gegenständen der Halle 2. Wohnt den Sessions in gemüüütlicher Wohnzimmeratmosphäre auf den 2nd Hand-Möbeln der Halle2 bei.

Wenn euch die Gegenstände gefallen, könnt ihr sie vor Ort reservieren und in der kommenden Woche in der Halle 2 abholen!
Mehr in Kürze

Halle2 Wohnzimmer (C) Anna Glatt

KOLLEKTIV-ARKADEN hosted by Dreschwerk

Elektronische Musik, DJs, Live-Acts und Visuals aus der lokalen Szene unter den Arkaden der Ludwigskirche. For tonight, God is a DJ.
Mehr in Kürze

Kollektiv Arkaden hosted by Dreschwerk (C) Sarah Jansky

Welttanzbühne

Die Tanzschule Salsamás präsentiert die Welttanzbühne auf dem Zamanand. Hier könnt ihr eure Leidenschaft mit anderen teilen und die verbindende Kraft des Tanzes spüren. Diese Energie verbindet Menschen und Kulturen und wir freuen uns über die Vielfalt, die auf dieser Bühne entfacht wird.
Mehr in Kürze

Welttanzbühne (C) Sarah Jansky